Sunday, September 6, 2009

ANATOMY - Overtreatment -Cd /FDA Records


„Overtreatment“ ist eine auf Carcass getrimmt Scheibe mit üblem Schwedensound und völlig langweiligem Songwriting. 9 Songs voller öder und ausgetretener Riffs ohne jede Power.
So was würde ich mir nicht trauen irgendjemandem vor zu stellen. Die Stücke sind durch die Bank weg vorausschaubar und dadurch bedingt überraschungsfrei. Bei mir breitet sich auf Anhieb Müdigkeit aus, denn selbst Hansi Hinterseers einarmige Grindperformance hat mehr Feuer im Arsch als diese schnöde Anbiederung and Pseudo- Gore und Grind. Der Mix ist genau so billig wie das gehackstückelte Instrumentarium, das uns allenfalls Proberaumqualität bietet. Den Scheiß hab ich zu oft gehört und ist außerdem noch schlecht geklaut. Mann, macht doch mal Dampf und verschwendet nicht anderer Leute Zeit. ANATOMY fehlen leider jegliche Ideen, wie ein Song geschrieben werden soll, der auch in die Gelenke geht. Das aneinanderkleben von Müll ist der falsche Weg. Mann Leute, das hier ist gerade mal Kreisklasse. Mehr Worte gibt es von mir nicht, hört mal bei myspace rein, vielleicht bin ich ja auch doof!
2/10

No comments:

Post a Comment