Sunday, September 6, 2009

DIKTAT- II- Cd/Eigenproduktion


Es sind gefühlte 10 Jahre her, dass ich deren erstes Demo Album in den Ohren hatte. Entweder haben die sonst viel zu tun oder es steht keiner mit der Knute dahinter. Jedenfalls gibt es jetzt Nummer II, dass ein ganzes Stück ausgereifter ist, als sein mittlerweile angestaubter und eher Old School betonter Vorgänger. Dieses Album gestaltet sich weitaus technischer und sehr komplex mit vielen Struktur und Tempowechseln. Knapp an der reinen Frickelei vorbei jongliert sich jeder einzelne Song durch eine Wust an Breaks und rasendem Schlagzeug. Das geht dann aber nach meinem Geschmack auf Kosten guter Riffs. Aber die werden sich schon was gedacht haben. Rein vom Können ist II sehr ansprechend aber manchmal ist weniger auch mehr. Zudem ist der Sound vollkommen unakzeptabel und hinterlässt einen mehr als faden Beigeschmack. Die Bässe fehlen vollkommen.
Schade drum, der Sound bleibt auf Kosten der durchaus guten aber eben häufig überzogenen Technik vollkommen auf der Strecke. Tatsächlich hätte ich nach so langer Zeit mehr erwartet. Mal sehen ob die 2019 Klang und Musik wieder vereinigen können. Fans von CRYPTOPSY und so Kram können ruhig mal reinhören.

No comments:

Post a Comment