Thursday, October 1, 2009

DRIVE BY BUKKAKE - Life On The Stressfactor – Cd/Eigenprod.


Diese Cd, die es übrigens nicht zu kaufen gibt, sondern von der Band verschenkt wird oder als offizieller download erhältlich ist, muss so ähnlich entstanden sein wie die legendären Peel Sessions. Nämlich als Live-Mitschnitt während einer Radioshow. Hier war es der Namengebende „The Stress Factor“. Und was da hinten so raus kommt, muss sich nicht verstecken. DRIVE BY BUKKAKE spielen eine mitreißende Stomp&Thrash Variante. Der Rhythmus ist fast immer der gleiche und liegt rein tempo-, und gefühlsmäßig zwischen einer Bundeswehr „Kohorte“ im Eilmarsch durch das unbewohnte Brandenburg und einem furzenden Elefanten. Soll heißen, das Unternehmen kommt zwar recht stumpf daher aber erscheint trotzdem unaufhaltsam. Neben dem Stakkato artigen Rhythmen dominiert eine schwere Gitarre, die verdammt coole Thrashriffs auswirft. Das klingt verdammt though und schneidet wie ein Messer durch weiche Butter. Der Frontmann keift da eher variationsarm und dennoch nicht ungeschickt im Stile eines Grindcoreshouters. Gewürzt werden die Songs durch diverse Ansagen einer Portion Unsinn und diversen eingespielten Sprachsamples aus Unterhaltung und Politik. Das alles kann sich hören lassen, zumal die Energie und Spielfreude der Musiker beinahe greifbar erscheint. Der Sound ist ziemlich heavy, was eben bei einem Mitschnitt so geht. Auf jeden Fall wäre es schade gewesen, hätte man das im Keller einstauben lassen. Die musikalisch Ausrichtung ist an sich etwas krude und gewöhnungsbedürftig, hat aber einen unglaubliche mitreißenden Drive. Überzeugt euch selbst! DRIVE BY BUKKAKE
7/10

No comments:

Post a Comment