Sunday, September 6, 2009

GRUESOME STUFF RELISH- Horror Rises From The Tomb - Cd/No-Escape


Das Erscheinen dieser Cd ist in der Tat ungewöhnlich, handelt es sich doch bereits um das Re-Release des ebenfalls dieses Jahr aufgelegten Originals über Razorback Records. Ob sich dort jemand verkalkuliert hat entzieht sich momentan meiner Kenntnis aber wenn sich das australische Label NO ESCAPE in Zusammenarbeit mit der Band dazu entschieden hat den Spaß noch mal zu machen, muss zumindest Bedarf bestehen. Selbigen verstehe ich auch, sind G.S.R. doch die Meister des Horror – Grind und niemand entlockt der Gitarre so gruselige und schreiende Töne Santiago Argento. Rein optisch hat sich wenig geändert, der neue Druck ist deutlich schärfer aber das Cover blieb unangetastet, auch das Booklet bis auf das Bandfoto. Die neue Version enthält noch zwei neue, bis dato unveröffentlichte Songs, was den Anreiz erhöhen soll, den Besitzern der Razorback Version aber leider das Nachsehen bereitet. Es muss schon was dran sein, an einer Band, die vor 6 Jahren das letzte und einzige Album gemacht hat und danach nie wirklich aktiv schien. Und plötzlich stürzt sich die vereinte Grindmeute auf das Trio und macht sie zu einem hoch begehrten Akt. Wie das so scheinbar über Nacht möglich war, bleibt mir schleierhaft aber verdient ist der Erfolg zweifellos, denn das was G.S.R. bieten, ist allerfeinste Grindmusik an der sich so mancher in Zukunft messen lassen muss.

No comments:

Post a Comment