Saturday, September 26, 2009

HEAVING EARTH - Vision Of the Vultures - Mcd/Eigenproduktion


Bei diesem tschechischen Viergespann tröpfelt an allen Stellen MORBID ANGEL raus. Allein der Bandname stammt vom gleichnamigem Song vom „Formulas Fatal To The Flesh“ Album. Diese Mcd ist rabenschwarz, blasphemisch und sauber arrangiert. Selbstredend fehlt noch ein großer Schritt zu ihren Vorbildern, aber vor allem der Drummer ist sehr fit. Dauerblastalarm! Da ist es schade, dass er etwas im Sound untergeht. Aber auch der Rest passt schon. Selbstständigkeit geht natürlich völlig ab, aber als MORBID ANGEL Clone geht das ausgezeichnet runter. Eric Rutan wird bei HEAVING EARTH zweifellos als Gott verehrt. Es geht stur gerade aus, andere Spielarten des Death Metal haben keine Chance, Gehör zu finden. Warum auch! Gibt nicht viel zum meckern, die Arrangements stimmen, komplexes Songwriting halt. Kann ich gut mitgehen, die 3 Nummern weisen markante Strukturen auf und machen richtig Spaß. Tatsächlich muss ich wohl zugeben, dass 3 Songs eigentlich zu wenig sind, die rutschen in einem Guss durch und machen Lust auf mehr. Für Fans klassischen Amikrawalls wie eben MORBID ANGEL, oder HATE ETERNAL und IMMOLATION geht hier vielleicht ein neuer Stern auf, aber so weit will ich mich nicht aus dem Fenster lehnen. Bleibt abzuwarten, wie viel Puste die Knaben haben. Potential ist auf jeden Fall vorhanden. http://www.myspace.com/heavingearthcz
7/10

No comments:

Post a Comment