Friday, March 5, 2010

V.A. – Tribute To Repulsion - Cd / FDA Rekotz


Zu Tribute Alben mag der Einzelne ja stehen wie er will, ich selbst besitze herzlich wenig davon. Wenn eine Band aber ein solches verdient haben sollte, dann REPULSION, die neben NAPALM DEATH zu den echten alten Herren der Szene gehören und so manche Band auf ihrem Weg beeinflusst haben dürften. Zudem klingt diese Reminiszenz nach wesentlich mehr als nur 22 Cover Songs. Schon die Aufmachung sticht in´s Auge, bietet das Cover doch eine aufgemotzte und nichts desto trotz sehr morbide Version von Slaughter Of The Innocent / Horrified. Das allein ist schon ein echter Hingucker. Dazu könnt ihr eine recht emotionale Bandbio lesen und erfahren, was die einzelnen Interpreten über REPULSION denken. Um der Band musikalisch zu huldigen, haben sich dann nur ausschließlich gute und bekannte Grindbands zusammen gefunden, solche eben, die auch für Qualität und Innovation stehen. Und genau das kommt der Cd zu Gute, entwickelt sich daraus doch wie erwähnt viel mehr als nur nachgespielter Radau. So schafft es fast jede Truppe den ausgewählten Song in ihren eigenen Sound zu assimilieren und quasi neu zu interpretieren. Da klingt dann der eine oder andere vollkommen anders als das rohe und primitive Original. Was kann einer Band denn schon besseres widerfahren, als auf diese Weise Anerkennung zu erlangen. Allein GENERAL SURGERY´s Version von „Maggots In Your Coffin“ ist ein echt fetter Happen! Außerdem mit dabei: AFGRUND, NASHGUL, BLOCKHEADS, CEPHALIC CARNAGE, IMPALED, BIRDFLESH, MINDFLAIR, COLDWORKER, MACHETAZO… und noch weitere Appetithäppchen. Genau genommen und glücklicherweise kommt dieses Tribute völlig ohne Lückenfüller aus und ist somit ein echtes und empfehlenswertes Stück Plastik!

No comments:

Post a Comment