Monday, June 21, 2010

PATHOLOGY - Legacy Of The Ancients - Cd / Victory Records


Was mich am meisten erstaunt, ist die Tatsache, dass Victory Records sich diesen amerikanischen Krawallpanzer unter den Nagel gerissen haben, stehen die doch eigentlich für Metalcore und so Sachen. Aber vielleicht erkennen die gerade ihre Chance. PATHOLOGY selbst waren eh unstet in ihrer Labelwahl, 4. Album, 4. Company. Musikalisch steht die Marschrichtung weiter klar, brutaler Death Metal amerikanischer Art, was sonst. Die Band um Gründer Dave Astor und das prominente Frontschwein Matti Way zaubern eine Hand voll neuer Stücke aus dem Hut, als gäbe es kein Morgen, hämmern irgendwo zwischen DYING FETUS und DEVOURMENT. Das deckt dann so gesagt die ganze Bandbreite brutaler und zügelloser Töne von Geprügel bis Slam ab. Ist nun nicht überraschend aber sehr gekonnt und dürfte die Erwartungen der Fans mehr als erfüllen. Es gibt kein Stück das richtig heraus sticht, die rühren irgendwie alle das Hirn zu Brei. „Legacy…“ wirkt aber auch stellenweise sehr glatt und gestylt, zu sauber. Ich glaube die haben es diesmal auf zu viel Perfektion angelegt, statt es einfach laufen zu lassen. In Anbetracht heutiger musikalischer Bandbreite und konkurrierender gleichwertiger Bands ist diese Entscheidung wahrscheinlich sogar richtig, denn die Ohren der Käufer sind verwöhnt. Und wenn ich das anders herum betrachte und es so verstehe, dass die Band einen hohen Anspruch an sich selbst hat, dann heiße ich das sogar gut. Rundum stimmt einfach alles, das Songwriting ist relativ simpel, jedoch präzise auf den Punkt und wohl durchdacht, in der Umsetzung bleiben ohnehin keine Fragen offen, die Wahl des Labels könnte sich noch als cleverster Schachzug überhaupt erweisen und als Produzenten Jeff Forest auf seiner Seite zu haben kann auch nicht jeder von sich behaupten. Gemastert hat dann noch Eric Rutan und somit sollte kaum was schief gehen. „Legacy…“ ist ein herrlich blutiger Spaß, der keine Wünsche offen lässt, außer dass die nächste Attacke etwas länger laufen dürfte, aber sind halt Amis. 9/10

No comments:

Post a Comment